• Jenny

Das Café Walter: Persönlichkeit & Qualität

"Eines meiner Lieblingscafés in Köln. Der beste Kaffee der Stadt, traumhafter Möhrenkuchen und dazu eine total nette, gemütliche Atmosphäre und aufmerksame, freundliche Mitarbeiter. Könnte gar nicht besser sein!" (Zitat Kundin). Wir können es nicht treffender beschreiben und schließen uns an. Miriam - die Besitzerin des Café Walters - versprüht Charme, Spaß und Persönlichkeit in ihren vier Café-Wänden. We like!



Die Atmosphäre

Das Café Walter stellen wir nicht umsonst als erste Location in unserer Serie von Lieblingstipps in und rund um Köln vor. Drei Gründe, die uns dazu bewegt haben: Erstens, wir Mädels unterstützen andere Mädels natürlich sehr gerne ;-), zweitens, ist Miriam wie wir erst vor einiger Zeit mit ihrem eigenen Business im Juli 2018 gestartet und drittens ist das Café Walter, wie unsere anderen Kunden auch, einfach ein tolles Café. Wenn man einen Ort sucht, wo man herzlich aufgenommen wird, der Kölner Frohnatur begegnen möchte, qualitativ hochwertige Leckereien und Getränke (natürlich auch unsere LiLamonade ;-)) sucht, dann ist man hier genau richtig. Wenn sich die Tür zum Café Walter öffnet fühlt man sich gleich willkommen! Ein Mix aus unterschiedlichen Altersklassen und Konstellationen macht das Café richtig spannend und zu einem Platz, an dem man gerne einkehrt. Durch wechselndes Programm wie Frühstück, Brunch, Vorträge, Kuchen zum Bestellen und Mitnehmen, Kinderbücher zum Verkauf, haben Miriam und ihr Team einen Ort erschaffen, der vielen Menschen anzieht und begeisternde, abwechslungsreiche und individuelle Momente schafft.



Die Einrichtung

Das insgesamt eher kleine und gemütliche Café ist individuell und mit Charme eingerichtet. Jeder Tisch, jeder Stuhl und jede Ecke ist anders. Ein Mix aus Bodenständigkeit, Individualität, Hipster-Charakter und irgendwie ein bisschen "Berlin" in Köln. Ein Treffpunkt, wo man unkompliziert zusammenkommen kann und für diejenigen, die gerne den Überblick haben gibt es sogar ein Podest. Auch für die kleinen Gäste ist gesorgt. Super familienfreundlich gibt es ebenfalls eine kleine Kinderecke, in der sich die ganz kleinen Cafégänger austoben dürfen. Unser Lieblingsplatz ist, wenn man die Tür reinkommt links, ganz hinten durch am großen Fenster auf der Fensterback. Hier hat man neben dem Überblick nämlich auch einen ganz tollen Ausblick. Der Platz lädt ein zum Verweilen, quatschen, schlemmen und LiLamonade trinken. Wenn das gute Wetter sich blicken lässt, dann gibt es sogar einen kleinen Außenbereich.


Die Speisen & Getränke

Wir würden sagen, das Café Walter ist bekannt für seine selbstgemachten Kuchen und süßen Leckereien sowie Suppen und Quiches. Miriam lässt sich immer wieder was neues einfallen. Jeden Sonntag gibt es sogar selbstgemachte frische Waffeln - dann duftet es besonders gut! Insgesamt gibt es wirklich Dinge, die es nicht auf jeder Speise und Getränkekarte gibt. Von Pancakes, über Maronensüppchen, Frenchtoasts, Rote Beete - Möhren - Birnen- Quiche, Mandel Chai oder selbstgemachter Eistee und Kurkuma Latte: je nach Jahreszeit gibt es hier wechselndes und innovatives Soulfood und leckere Drinks und ihr dürft euch immer auf etwas neues einstellen. Die Speisen kommen hier zum größten Teil aus biologischem Anbau und der Region. Klasse!

Unser Fazit

Ein Ort zum lachen, leben, essen, trinken und verweilen. Das hat Miriam unserer Meinung nach auf die Beine gestellt. Ein tolles Örtchen mit kölschem Herz, in dem man sehr gut und gerne gesellig zusammen kommen kann. Eine absolute Empfehlung unsererseits.

Good to know

Öffnungszeiten: Dienstag - Donnerstag 10:00 - 19:00 Uhr

Adresse: An der Bottmühle 13, Köln

Terrasse: Ja

Veranstaltungen: Jeden 1. Sonntag Brunch

Eigene Veranstaltungen: Auf Anfrage mietbar

0 Ansichten

© 2019 LiLamonade / DE-Öko-022